Header

Orientierungsmarsch in Göddingen

Am Sonntag 6. April waren wir beim Orientierungsmarsch in Göddingen. Es war eine schöne ca. 7km lange Strecke, die sehr interessante und abwechslungsreiche Stationen hervorbrachte. Beim Feuerwehrhaus gab es Pommes und Bratwurst, die sehr gut waren. Mit eine der Beste Stationen war die letzte am Feuerwehrhaus, in der ging es darum ein Rohr gefüllt mit Wasser und durch die Hände verschlossen durch einen Parcours in ein Fass zu bringen. Es war ein schöner Tag, der uns aus 35 Gruppe den 20. Platz und den stolzen 3. Platz verschaffte.

Verfasst von Sven