Header

Kreisjugendfeuerwehrtag 2008

In diesem Jahr lief der Kreisjugendfeuerwehrtag bei uns in Barendorf ab. Mit viel Spaß und Arbeit bestritten wir den Tag am dem 1.06.2008. Durch die Anzahl an dort zu erfühlenden Aufgaben, nahmen wir nur an den Spielen ohne Grenzen teil. Dort belegten wir den 37. Platz von 61 Gruppen.

Eine Vielzahl von Angeboten half auch den restlichen Tag ohne Langeweile zu bestehen. Von Bogenschießen über Lichtpunktgewehr schießen konnte man eigentlich keine Langeweile haben. Das einzige das einem ein wenig zuschaffen machte, war die sehr große Hitze.

Ein großes Highlight des ganzen Tages war für viele der große Kran mit dem man einen sehr schönen Blick über unsere Region hatte. Ebenso wie die Minibagger Station oder aber auch die Hüpfburg, die egal zu welchem Zeitpunkt immer voll besetzt waren.

Vom Steak im Brötchen über Pommes und Wurst gab es sogar Eis und viele kühle Getränke, womit man Hunger und Durst auch gut löschen konnte.

An dem Spielen ohne Grenzen an denen wir uns beteiligten, gab es Stationen wie: Skilaufen, Kisten stapeln, Kegeln und auch Wasserspiele wo man auch viel Spaß haben konnte.

Die Bundeswettkampfe wurde trotz der Hitze ohne Probleme sehr gut absolviert. Vom Staffellauf zum Dreiteiligem Löschangriff und dem Knotenbock wurden dort auch sehr viele Punkte erreicht.

Aber der Tag war ein sehr großer Erfolg und hoffen, das alle Anwesenden sehr viel Spaß hatten.

Verfasst von Sven